Domaine Brana

Die Appelation Irouléguy befindet sich im Norden des französischen Baskenlands in den Pyrenäen an der spanischen Grenze; sie ist eines der kleinsten Anbaugebiete Frankreichs, erstreckt sich über 15 Gemeinden und wurde erst 1970 klassifiziert. Zu Beginn des 10. Jahrhunderts war diese Zone zusammen mit dem gegenüberliegenden spanischen Bereich Chacolí de Guetaria im neu gegründeten Königreiches Navarra, welches ein Gebiet von Barcelona bis Bordeaux umfasste, ein höchst prosperierendes Anbaugebiet. Die terrassierten Weinberge des Irouléguy in bis zu 400 Meter Seehöhe umfassen rund 215 Hektar Rebfläche, das Klima ist stark vom nahen Atlantik beeinflusst. Auf diesem außergewöhnlichen Flecken Erde erzeugt die Domaine Brana exquisite Brände und wunderbar charaktervolle Weine. Auch hier sind die Weinberge terrassenförmig in bester Süd-Südwestausrichtung angelegt bei einer Hangneigung bis zu 65%. Die Trauben werden von Hand geerntet, und jede Rebsorte und jede Parzelle wird separat vinifiziert.

2015 Irouléguy Rouge Ohitza

2015 Irouléguy Rouge Ohitza

EUR 14,95

EUR 19,93 pro Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten