Alphonse Mellot

Mit Sicherheit fühlt sich Alphonse Mellot seiner Tradition verpflichtet. Als Winzer in der 18. Generation kümmert er sich wie kaum ein Anderer um die Qualität des Sancerre und Pouilly-Fumé. "Der Missionar”, wie Alphonse Mellot, in der Fachpresse immer wieder genannt wird, übt harte, aber leider sehr berechtigte Kritik an vielen seiner Kollegen: Diese haben als Sancerre zum Trendwein wurde, diesen von jungen Reben mit viel zu hohem Ertrag als leichten Bistro-Weißwein produziert, für eher unkritische Konsumenten, denen das Image des Produktes wichtiger ist, als die tatsächliche Qualität im Glas. Dies Zeit hat den Ruf des Sancerre ernsthaft beschädigt in Kennerkreisen wurde er trotz des großartigen Potentials der Region verschmäht. Von Alphonse Mellot kommt kein billiges Sancerre-Weinchen. Schon sein Einstiegswein aus der legendären Lage „La Moussière”, die sich in Mellots Alleinbesitz befindet und die unstrittig als die beste in Sancerre gilt, besitzt höchstes Niveau: Faszinierende Struktur, mit viel Stoff, Körper, Dichte, Komplexität, eine glockenklare Frucht, abgefedert von einem mineralischen Unterbau und einer harmonierenden Säure. Sein Spitzenwein, den er zu Ehren seines Vaters nach ihm "Cuvée Edmond" genannt hat, besticht geradezu durch seine unglaubliche Dichte und seinen grenzenlosen Facettenreichtum, dabei ist der Wein aufs angenehmste transparent, erfrischend und feinsinnig. Zu diesem Ziel führt im Hause Mellot allein kompromissloser Aufwand in jeder Hinsicht. Biodynamischer Weinbau, die strikte Ertragsbegrenzung bei den zum Teil sehr alten Sauvignon Blanc-Rebstöcken, die auf einer Hanglage mit fetten, tiefen Böden stehen und eine extreme Traubenselektion sind die Voraussetzung zur Erzeugung dieser grandiosen Qualitäten. Auch im Keller sorgen die sorgfältige Vinifizierung, der Ausbau in Cuves und teilweise in Barriques dafür, dass ein Sancerre von Alphonse Mellot wie kein zweiter die perfekte Symbiose von Rebsorte und dem großartigen Terroir verkörpert.

2012 Sancerre "Edmond"

2012 Sancerre "Edmond"

EUR 49,50

EUR 66,00 pro Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten