La Fiorita

Das Projekt La Fiorita wurde 1992 gegründet, von Roberto Cipresso (berühmt wurde er auch für seine Brunelli von Ciacci Piccolomini D'Aragona) zusammen mit zwei Freunden. Der erste Weinberg war lediglich einen halben Hektar groß und die jährliche Produktion war nur knapp 1.000 Flaschen Brunello. Der erste Jahrgang 1993 wurde komplett vom berühmten Drei-Michelin-Sterne-Restaurant Enoteca Pinchiorri in Florenz gekauft. Der erste Weinkeller war im Keller eines alten Gebäudes aus dem 18. Jahrhundert im Herzen der mittelalterlichen Stadt Castelnuovo Abate untergebracht. Dem ersten Weinberg folgte die Übernahme des Weingutes Poggio al Sole sowie des Weingutes Pian Bossolino, was die jährliche Produktion auf 25.000 Flaschen erhöhte, aufgeteilt auf Brunello und Brunello Riserva. Der erste Keller hatte zwar großem Charme und war in der ersten Phase des Projektes ein wichtiger Bestandteil, doch aufgrund seiner begrenzten Größe und seiner schwieriger Positionierung musste man neu planen. Der Eintritt von Natalie Oliveros schlug dieses neue Kapitel auf, das auf La Fiorita nun neu geschrieben wurde. Man baute einen neuen Kellers in einem neuen Gebäude, mit modernster Ausstattung, um sowohl Vinifikation, als auch die perfekte Lagerung der Weine garantieren zu können. Seit dieser Zeit konnte La Fiorita mit großartigen Brunelli begeistern, die die seidige Eleganz der Cipresso-Weine auf burgundische Art wiederspiegeln.

2010 Brunello di Montalcino

2010 Brunello di Montalcino

EUR 52,50

EUR 70,00 pro Liter

zzgl. Versandkosten