Juve y Camps

Ein edler Wein ist stets die Rjuveycamps_weingut.jpgeflexion und der Ausdruck des Bodens, eines Weinberges und seines Winzers. Nur wenn diese drei Faktoren ideal zusammenspielen, gelingt der große Wurf. Juvé ist ein Familienname, der tief in der Region Penedes verwurzelt ist. Über Jahrhunderte ist man dort im Weinbau tätig. Die Liebe zur Rebe, die fortwährende Anstrengung, nur beste Trauben zu produzieren, war immer die Hauptzielsetzung der Familie Juvé gewesen. Vor über zweihundert Jahren, 1796, legte Joan Juvé Mir, ein ungewöhnlich visionärer Weinbauer, den Grundstock zum Unternehmen Juvé y Camps. Sein Sohn, Antoni Juvé Escaiola wurde als sein Nachfolger mit den verheerenden Auswirkungen der Phylloxerapest konfrontiert. Alles schien verloren gegangen. Doch er gab nicht auf. Langsam wurde das Rebland rekultiviert und die Weinproduktion wieder aufgenommen. Sein Sohn Joan Juvé Baqués gründete die erste Weinkellerei der Familie und vermarktete im Jahre 1921 zusammen mit seiner Frau Teresa Camps Farré den ersten Sekt unter dem Namen „Juvé“. Der Cava wurde in den unterijuveycamps_keller_2.jpgrdischen Kellern ausgebaut, die sich hauptsächlich in San Sadurní d' Anoia befinden. Ihre beiden Söhne, Josep und Joan, übernahmen die Leitung des Unternehmens Anfang der vierziger Jahre. Sie legten den Grundstein zur weiteren Firmenentwicklung, indem sie eine neue Weinkellerei auf dem Rande der Stadt errichteten. Sie waren Pioniere der Qualitätsproduktion, hatten die ersten pneumatischen Pressen und konnten die Temperatur bei der Gärung kontrollieren. Dies ermöglichten Juvé y Camps besonders hochwertige Cavas zu produzieren. In den Fünfziger Jahren wurden Weinberge in Casa Vella, Can Torres und Can Rius hinzugekauft. Alle diese Lagen mit Macabeo und das Xarel·lo befinden sich zwischen 180 und 245 Metern über Meeresspiegel und werden vor den kalten Winden des heiligen Berges von Montserrat geschützt. Einige Jahre später wurde den 200 ha noch Rebland in La Cuscona, dem Süden von San Sadurní, hinzugefügt. Dieses ist ein tiefes, flaches und fruchtbares Land mit kleinen, aber ausgezeichneten Weinbergen einzigartigem Mikroklima, ergänzt von Weinbergen in Can Massana, Alzinetes, EL Prat und Mas Pagès, wo die Parellada-Reben zu Hause sind. Durch den Familie eigenen Architekten, Josep Juvé Raventós, ist die Kellerei heute eine der modernsten in der Region. So ist ein über zweihundert Jahre altes Unternehmen unter der Leitung von Joan und Teresa immer noch seiner Zeit voraus.

2014 Cava Brut Nature Réserva de la Familia

2014 Cava Brut Nature Réserva de la Familia

EUR 18,95

EUR 25,27 pro Liter

zzgl. Versandkosten

2014 Cava Reserva Brut Cinta Púrpura

2014 Cava Reserva Brut Cinta Púrpura

EUR 14,95

EUR 19,93 pro Liter

zzgl. Versandkosten