Attila Homonna

1999 gründete Attila Homonna sein kleines Unternehmen im Dorf Erdőbénye. Es war die Zeit nach dem Zusammenbruch des Kommunismus, als plötzlich ausländische Investoren sich im Tokaj engagierten, um die weltberühmten Süßweine wieder zu großer Blüte zu führen, wie es schon im 18. und 19. Jahrhundert der Fall war. Attilas Fokus lag jedoch von Beginn an auf der Erzeugung von trockenen Weinen, die im 21. Jahrhundert immer neue Anhänger fand, auf der Suche nach ernsten trockenen Weinen aus Furmint und Hárslevelű, deren wichtigster Pionier Attila Homonna blieb. Er bewirtschaftet 3,5 Hektar in den Weinbergen Határi, Csáky und Rány in den Dörfern Erdőbénye und Olaszliszka. Attila suchte gezielt nach all jenen alten Weinbergen, die mit den alten Klonen von Furmint und Hárslevelű bepflanzt waren. Diese Reben bringen kleine und lockere Trauben hervor, die eine gute Komplexität und einen intensiven Geschmack liefern. Sorgfältige Handarbeit, geringe Erträge und das Vermeiden von chemischen Sprühmittel sind die Hauptmerkmale seiner Weinbergsarbeit. Die Erntezeit hängt vom Reifegrad der Trauben ab, dem richtigen Gleichgewicht zwischen Säure und Zucker, was zu milder Säure und niedrigen Alkoholgehalten (12-13%) im Wein führt. Die entrappten und gemahlenen Trauben werden sofort und sehr schonend in einer Korbpresse gepresst und in gebrauchte 500-Liter- und 225-Liter-Fässer abgefüllt, wo die Gärung spontan stattfindet. Die Elevage dauert acht bis 11 Monate. Das Hauptprinzip hinter Attilas Weinherstellung ist, die Eigenschaften von Furmint und Hárslevelű in ihrer reinsten Form zu transportieren, basierend auf der Herkunft der Trauben. Die Weine drücken den salzigen Mineralgeschmack und die lebendige Säure des vulkanischen Bodens aus. Die wirklich bemerkenswerten Merkmale seiner Weine sind das Vorhandensein von struktureller Dichte und Geschmacksintensität, während sie immer subtil und fein in ihrem Charakter bleiben. In seinen Weinen wird das kühle Klima aus dem die Weine stammen, offensichtlich. Wegen seiner kompromisslosen Stilistik darf Attila Homonna getrost als einer der wahren Pioniere des trockenen Weinbaus in Tokaj bezeichnet werden.

2015 Tokaji Furmint Rány

EUR 48,00

EUR 64,00 pro Liter

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten