Masseria Setteporte

Das Weingut Masseria Setteporte befindet sich in einem ganz besonderen Ort: am südwestlichen Hang des sizilianischen Vulkans Ätna, in der Stadt Biancavilla, in der DOC Ätna. Hier reicht der Weinbau bis in die Antike zurück. Die Familie Portale, die Besitzer der Masseria Settoporte, arbeitet selbst auch bereits seit Generationen in dieser Branche. Ein wichtiger Schritt zur Qualitätssteigerung war die Modernisierung der Weinberge durch Ferdinando Portale, der die klassische Busch-Erziehung der Rebstöcke durch das vertikale Trellis-System ersetzte, das für die hochgelegenen Weinberge besser geeignet ist. Im Jahr 2002 beschloss Piero Portale, das Projekt seines Vaters weiterzuführen und die Farm von den ursprünglichen 12 Hektar auf 27 Hektar zu vergrößern, von denen inzwischen 16,5 Hektar mit Reben bepflanzt sind. Die Weinberge sind auf Terrassen nach Süden ausgerichtet angelegt, in einer Höhe zwischen 650 und 800 Metern über dem Meeresspiegel. Wegen des vulkanischen Bodens, der hohen Lagen und des typisch mediterranen Klimas sind die Weine, die am südlichen Hang des Ätna produziert werden, einzigartig in ihrer Eleganz und bieten ein feines, äußerst vielschichtiges Aromenspektrum sowie eine hervorragende Trinkbarkeit. Seit 2002 betreut der bekannte Agronom Giovanni Marletta die gesamte Produktion bei Setteporte.

2016 Etna Rosso

EUR 14,95

EUR 19,93 pro Liter

zzgl. Versandkosten